SERVICE-HOTLINE   -   09122 78688

Kapillare zur Mikroblutuntersuchung (MBU)

TROLAB Medizintechnik vertreibt exklusiv in Deutschland Kapillare zur Mikroblutuntersuchung (MBU) des Kindes bei der Geburt. Bei einem erhöhten Risiko einer Sauerstoff-Unterversorgung des Kindes bei der Geburt, müssen Kind und Mutter sorgsam und gründlich überwacht werden. Die nach Professor Saling entwickelten Kapillare ermöglichen eine moderne und sichere Technik Überprüfung der Sauerstoffversorgung des Feten während der Geburt.

PDF-Download: MBU-Kapillare.pdf

Die Glaskapillare zur Mikroblutuntersuchung (MBU) kommen zum Einsatz, wenn bei der Geburt ein Verdacht auf Sauerstoff-Unterversorgung des Kindes besteht. Sie ermöglichen die Entnahme eines Blutstropfens aus der Kopfschwarte des ungeborenen Kindes. Anschließend kann die Probe an ein Blutgasanalysegerät überführt werden.

Diese Informationen können über den weiteren Verlauf der Geburt entscheiden. Die in Deutschland exklusiv bei TROLAB Medizintechnik erhältlichen MBU-Kapillare reduzieren so das Risiko für Komplikationen während der Geburt für Mutter und Kind.

MBU-Kapillare nach Prof. Saling mit CE-Zeichen:

  • Länge ca. 360mm
  • Durchmesser außen ca. 2,75mm und innen ca. 1mm
  • mit Na-heparinisiertem Faden innen
  • Ansaugschlauch (PVC) ca. 650mm
  • Inhalt ca. 230μl

TROLAB NORDBAYERN

World Map

Kontakt zu TROLAB

TROLAB Medizintechnik

Jahnstraße 18
91126 Rednitzhembach

Telefon 09122 78688
Telefax 09122 71912

Medizintechnik aus Franken

40 Jahre Qualität und Fachkompetenz in Sachen Praxisbedarf
SprechstundenbedarfÄrztebedarf
Medizintechnik und medizinische Serviceleistungen.

(c) 2015-2018 Werbeagentur Blöcher | Alle Rechte vorbehalten. * Alle Preise freibleibend, in Euro und zzgl. Mehrwertsteuer.